EMS / ECS

Das Equine metabolische Syndrom - EMS bei Pferden
Das Cushing Syndrom - ECS bei Pferden

EMS, ems pferd, equines metabolisches syndrom

EMS / ECS: Vor einigen Jahren beim Pferd kaum vorkommend oder nicht diagnostiziert? Nehmen das Equine Metabolische Syndrom, kurz EMS und das Equine Cushing Syndrom, kurz ECS, bei unseren Ponys & Pferden stetig zu. 











Einige der Wohlstandserkrankungen unserer (jüngeren) Pferde sind das Equine metabolische Syndrom und das Equine Cushing Syndrom. Eine problemorientierte Fütterung des an einem der beiden Syndrome leidenden Pferdes ist die Grundvoraussetzung einer effektiven Therapie und sollte neben einer veterinärmedizinischen Therapie umgesetzt werden, um dem Wohlstand auch fütterungsmäßig Rechnung zu tragen.

Geringe Mengen Zimt in der Fütterung haben sich im Tierheilkundezentrum Nehls sehr gut bei EMS bewährt.

Das Tierheilkundezentrum Nehls empfiehlt eine bedarfsgerechte & auf Ernährungsimbalancen der Wohlstandsfütterung eingehenden Pferdefütterung mit dem passenden Pferdefutter und die Fütterung von Nehls Meta-Kräutern.

Eine  Hilfe für das vom Equinen Metabolischem Syndrom betroffene Pferd kann zusätzlich zur veterinärmedizinischen Therapie eine homöopathische und ganzheitliche Therapie aufgrund der Biofeld-Haaranalyse sein. Eine homöopathische Therapie kann parallel zur veterinärmedizinischen Therapie erfolgen. Die Homöopathie für Tiere bietet langfristig große Chancen für betroffene Pferde, Ponys & Esel. Aus dieser Erfahrung heraus entstand das homöopathische Tierarzneimittel Nehls Vet Komplex Nr. 5.

Bei Pferden handelt es sich im weitesten Sinne beim Cushing-Syndrom um eine sogenannte Wohlstandserkrankung.

Bei Cushing ist die harmonisierend auf den Hormonhaushalt wirkende Mönchspfeffer Pflanze dafür bekannt, unterstützend im Wege der Fütterung auf eine Regulierung des Hormonhaushalts einzuwirken. Cushing Pferde weisen eine immense Disposition zu Hufrehe Erkrankungen auf. Vor diesem Hintergrund sollte die Fütterung des Cushing Pferdes auch die Disposition zur Hufrehe Erkrankung berücksichtigen. Ein weiteres Problem der Cushing Erkrankung stellt sich in erhöhten Leberwerten dar. Betroffene Pferde weisen oftmals sowohl mit als auch ohne Pergolide Therapie erhöhte Leberwerte auf. Der Mönchspfeffer (Agnus castus oder auch Keuschlammsamen) wird immer wieder als wirksame Pflanze bei hormonellen Stoffwechselentgleisungen und insbesondere bei dem Cushing Syndrom von Pferden beschrieben. Berichtet wird, dass innerhalb von 4 bis 6 Wochen sogar ein Abfall des hohen Blutzuckerspiegels bei an Cushing erkrankten Pferden im Blut beobachtet wurde. Weiter dass Mönchspfeffer sich insbesondere zur Unterstützung der Hirnanhangdrüsenfunktion, zur Verbesserung der hormonellen Stoffwechselabläufe und der daraus resultierenden bei Cushingpferden oft beobachteten Reizbarkeit und Unberechenbarkeit bewährt hat. Durch die Gabe von Mönchspfeffer konnte bei betroffenen Pferden ein verbesserter Fellwechsel, weniger Fellprobleme und eine deutlich gesteigerte Vitalität sowie ein gesteigertes Wohlbefinden und eine bessere Kondition beobachtet werden (z.B. Hilary Self, ENUCO 2007 Wien). Cushing pferd, cushing bei pferden, cushing

Das Tierheilkundezentrum Nehls setzt bei Cushing darüber hinaus Mariendistelfrüchte zur Unterstützung der Leberfunktion, Birke zur Unterstützung der Funktion der Nieren und Weidenrinde für eine blutverflüssigende Wirkung sowie Ginkgo zur Anregung der Durchblutung ein.

Tierheilpraktikerin Claudia Nehls setzt auf eine ganzheitliche Therapie. Eine homöopathische Therapie kann zusätzlich zur veterinärmedizinischen Therapie und parallel erfolgen. Die Homöopathie für Tiere bietet langfristig große Chancen für betroffene Pferde, Ponys & Esel. Aus dieser Erfahrung heraus entstand das homöopathische Tierarzneimittel  Nehls Vet Komplex Nr. 7.

Das Tierheilkundezentrum Nehls empfiehlt bei Cushing von Pferden eine gezielte Therapie sowie eine bedarfsgerechte Pferdefütterung mit einem speziell abgestimmten Pferdefutter und Nehls Cush-Kräuter als Ergänzungsfuttermittel.

Die Ursachen für Cushing sind weitgehend ungeklärt. Ein Faktor scheint jedoch die zu gut gemeinte Wohlstandsfütterung in der Jugend für das Cushing Syndrom von älteren Pferden, Ponys & Eseln zu sein.

Veterinärmedizinisch ist das Medikament Pergolid das Mittel der Wahl. Die Erfahrung der Tierheilpraktikerin Claudia Nehls des Tierheilkundezentrums in Bad Driburg besagt jedoch, dass Pergolid nicht vor immer wiederkehrenden akuten und massiv verlaufenden Hufrehe-Schüben schützt. Zu viele Pferdehalter berichten ihr täglich von akuten Hufrehe-Schüben trotz Pergolidtherapie. Auch kann es zu negativen Nebenwirkungen kommen, in deren Zuge man über Alternativen nachdenken muss zu Pergolid. Da Pergolid bei Pferden erst in den letzten Jahren eingesetzt wird, gibt es stetig neue Erkenntnisse und Erfahrungswerte zur Pergolid Therapie.

Pferdefütterung bei Cushing:

Ein wichtiger Faktor ergänzend zur Therapie des Cushing Syndroms bei Pferden ist eine gezielt bedarfsgerecht auf die Erkrankung und das betroffene Pferd abgestimmte Fütterung. Es gibt hier einige allgemeingültige Regeln, jedoch muss die Grundfütterung auf jedes einzelne Pferd in seiner Gesamtheit abgestellt sein, um individuelle Faktoren berücksichtigen zu können, wie beispielsweise den Futterzustand.

Fütterungsempfehlung bei Cushing

In der Regel wird die Cushing Erkrankung im Verlaufe einer rezidivierenden Hufrehe Erkrankung diagnostiziert.  

Fütterungsempfehlung bei Hufrehe

Besteht sowohl ein Cushing Syndrom als auch eine Hufrehe empfiehlt Tierheilpraktikerin Nehls beide Fütterungsempfehlungen miteinander zu kombinieren, um die Pferdefütterung bedarfsgerecht zu gestalten & Ernährungsimbalancen zu berücksichtigen.

  

Seite:  1  2  3  [>>] 

Cush Kräuter Pferd 500 gr

Cush Kräuter Pferd 500 gr

für spezielle Fütterungsbedürfnisse bei Pferden und Ponys, die das Cushing Syndrom aufweisen

CHF 24,40

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

Cush Kräuter Pferd 1 kg

Cush Kräuter Pferd 1 kg

spezielle Pferdekräuter Mischung

CHF 40,00

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

Cush Kräuter Pferd 2 kg

Cush Kräuter Pferd 2 kg


aus wertvollen Kräutern

CHF 77,20

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

Cush Kräuter Pferd 5 kg

Cush Kräuter Pferd 5 kg

Nehls Cush-Kräuter mit Mönchspfeffer

CHF 186,30

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

Nehls Toximat 750 gr

Nehls Toximat 750 gr

Nehls Toximat bei Toxinbelastung zur Unterstützung der Ausscheidung, des Verdauungssystems & des Stoffwechsels

CHF 40,50

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

Avokadoöl 100 ml

Avokadoöl 100 ml

auch lokal anwendbar

CHF 16,90

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

Nehls Stoffwechsel Fit Pferd 100 ml

Nehls Stoffwechsel Fit Pferd 100 ml

unterstützt den Stoffwechsel

CHF 27,10

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

Nehls Horsewellness-Fit 500 ml

Nehls Horsewellness-Fit 500 ml

Unterstützung des Hautstoffwechsels & Stoffwechsels im Wege der Fütterung mit Nehls Horsewellness-Fit

CHF 94,90

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche

  

Seite:  1  2  3  [>>] 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 19 Artikeln)
subfooter1subfooter2subfooter3